Mutter Mond

Mutter Mond
 
Dein mildes Licht leuchtet in der dunklen Nacht.
Deine Wärme spüre ich tief in meinem Herzen.
Dein Lächeln lässt meine Tränen trocknen,
wenn ich aus Kummer weine.
 
Deine Anwesenheit gibt mir das Gefühl,
niemals alleine zu sein.
Du bist immer für mich da,
wenn mein Herz
die Kälte der Einsamkeit spürt.
 
Du hast viele Sternenkinder
und doch habe ich immer dass Gefühl,
Du bist nur für mich da.
Du bewegst die Meere,
mit Deiner sanften und doch so starken Kraft.
 
Du bist die Mutter der Gefühlswelt.
Ein kleiner Teil, Deiner Kraft,
wohnt in jedem Herzen.
Wenn Du uns hilfst, diesen Teil des Herzens,
zu leben, dann wird der Himmel auf Erden sein.

(unbekannt)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Mutter Mond

  1. pazuzu schreibt:

    danke für deinen besuch auf meiner seite die bilder sind wieder da.wie du selber bemerkt hast systemumstellung.ich mag dein bild von per anhalter durch die galaxy.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s