Der Spiegel weiß….

Tief gebrochen, unerkannt.
Zertreten und zerrissen.
Gebrochen liegt der Tod im Sand,
verloren und vergessen.
 
Der Spiegel zeigt,
der Spiegel weiß,
was niemals mehr gesehn.
Der Spiegel weiß,
der Spiegel sieht,
doch du wirst nie verstehen.
Zerschlagen und zutiefst verletzt.
Getreten und zerfetzt.
So liegt der Tod in meiner Hand,
vergeben und vergessen.
 
Der Spiegel kennt,
der Spiegel weiß,
was niemals mehr geschehn.
 
 Verena Karcz!
 
 
 
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s