Monatsarchiv: August 2007

Ich bin kurtz aufgewacht…….

ICH BIN KURTZ AUFGEWACHT: Und alles wird teurer! Wunschgebet Brause, Gott, mit Sturmesodem durch die fürchterliche Stille, Gib ein Trauerspiel der "Freiheit" die doch nur ’ne Wunschidylle; Lass das Herz doch wieder schlagen in der Brust der kalten Welt, Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Among the Trees

 (Endless) Among the Trees Deep inside the forestI’m talking with the treesI want to tell them the story of mankind– isn’t it too late?   The singing winds in the maze of treesthe unknown mountains and the charming silhouettefighting with the … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Die Dunkle Schönheit

(Raleytar) Die Dunkle Schönheit      Die Dunkelheit küßt mich sanft auf die Lippen,ein Kuß voll Schmerz und LeidMit meiner Seele auf ewig zerstritten;bin ich endlich für das Sterben bereit? Sie streichelt und umschweift mich, bedeckt mich so zartich bin ganz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Under the Grey Sky

( Endless)  Under the Grey Sky I sit here and observe the sky with my dreamy eyesMy soul leaves my body and flies to far starsI visit unknown worlds where I can seeNo lies… dirt… betrayal… everything is white   Unknown … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Jeden Abend

   Jeden Abend Jeden Abend, wenn der Tag schon sein Nachtgewand trägt– dieses dunkle Blau, von Sternen durchsäht –steh ich am Fenster und sehe mich selbstin dem Mantel des Magiers, voller Weisheit und Stolz.Hab Visionen geschenkt und Träume versteckt,das Schicksal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Erlöse mich

Erlöse Mich   Ein helles Licht am HorizontDas ich zuvor nicht sehen konntIch sehne mich zu ihm hinDamit ich nicht alleine binIch schließ die Augen, lass mich leitenDas Glück strömt ein von allen SeitenAlles um mich herum verschwimmtUnd in weiter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Traum und Wirklichkeit

TRAUM UND WIRKLICHKEIT   Du schlenderst durch die endlosen Straßen -weißt nicht wohin du gehst.Nur ein Licht, der dunkle Himmel, Hoffnung die du lebst.Du Licht vom Himmel fragst du ängstlich, weißt du wo ich bin?Zeige mir den Weg doch bitte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen