Avalontraum

Avalontraum
 
Avalon oh Avalon, aus dem Nebel steig empor,
zeige dich uns wieder,
lass dein lichte wie zuvor,
strahlen,über uns hernieder.
 
Menschen glauben nicht an dich,
jedenfals nicht viele,
nun, der Nebel lichtet sich,
zu seh`n sind deine ziele.
 
Aus dem Schatten ward real,
manche glauben nicht einmal
an das wunderbare Licht,
das den Nebel nun durchbricht.
 
Sanfte klänge steigen auf,
leise Stimmen kommen mit,
was durch zarte Nebel tritt,
Morgane die Fee, schreitet stolz heraus.
 
Melodien vor sich summend seicht,
Sie schreitet, weiter und ganz leis`,
Geht nun auch die Sonne auf,
die Avalon erleuchtet.
 
Erlöst die Nacht,den Zauber,
sanft erwachet nun….das Kind,
es lächelt,süße Träume dieser nacht,
verblassen ,sacht….sehr sacht….
(Autor unbekannt)
 
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Avalontraum

  1. Kein Name schreibt:

    Ist einfach super was du hier so machst..Lg Moonlight

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s