Traumwelt

blommars 
(Autor unbekannt) 
Traumwelt
145251295 
Sanft schwebe ich durch den Raum,
leicht wie eine Feder.
Eine Melodie erfüllt mich mit Zauber,
versunken schwelge ich in Erinnerungen.
Meeresrauschen in meinem Ohr,
ich spüre den Sand unter meinen Füßen,
Gedanken,
fortgetragen durch den Wind,
weit weg in entfernte Traumwelten.
346
Wie ein Schmetterling gleite ich dahin,
sanft begleitet von einer wunderschönen Melodie.
Ich spüre das Leben in mir,
spüre deine Nähe in meinem Herzen.
Mitten auf einer grünen Wiese,
wärmend breitet die Sonne ihre Strahlen über mein Gesicht,
ich bin umgeben von einem Meer leuchtender Farben,
leise flüsterst du mir zu 
-vergiss mich nicht…
blommars
 
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s