Ein Elfenleben

 
1301013261 
(Annika Stobernack)
Ein Elfenleben
cota3
Eine Elfe fliegt leis von Blümlein zu Blümlein.
Sie sucht einen Elf, denn sie will nicht länger allein sein.
Hat es ihn gefunden, hält ein Kuss der ewigen Treue das Paar in Liebe zusammen für immer.
Sie schwören sich im Mondenlicht: "Wir trennen uns nimmer!"
83 
Sie tanzen verträumt und zart im Winde.
Es ist ganz still und man hört nur diese zwei Herzchen pochen unter dieser Linde.
Die Blätter sind  bunt und fallen leis,
dann ist bald auf dem See das Eis.
 ____24__winterhearted_by_ttainted
Doch wer denkt schon an morgen?
Schiebt sie weg, die Sorgen!
Aber die Realität kommt schneller als gedacht,
die Herbststürme toben und es wird kalt in der Nacht!
animCuadroFairyLady[2] 
Das Elfenpaar legt sich sanft zur Ruh
und schließt seine Augen zu.
Es hält sich liebevoll an den Händen
und denkt: "Mit Liebe hat es begonnen und genauso es enden."
 y1p-kbGGv7MCx4zfMisTKFp0vo6i6rPjHGscR1wYwXoHUC6lONo7tFlPc2pIiuf0VlD
Am nächsten Morgen schimmern zwei paar Elfenflügel mit Frost überzogen im Sonnenlicht,
denn da wo sie jetzt sind, brauchen sie ihre Flügel nicht!
Das Leben war nur einen Sommer kurz, aber dafür war es an Glück so reich.
Die Elfen sind auf der Liebe des ewigen Lebens gebettet, nun liegen sie unterm Schnee auf Moos weich.
ybar8mo8ev
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s