Monatsarchiv: September 2008

Das Refugium

    (Wojciech Stanislaw Gutowski)Das Refugium   Meine Augen öffnen sich langsam,Lichstrahlen kitzeln die Netzhaut,der Puls schläft noch, ist lahm,ein Hahn hat mich wieder beklaut.   Eben war ich noch am schweben,die Füße setzten nur selten auf,auf einer Wiese, in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Die Kiste……

    (Kerstin Langenbach)Die Kiste der vergessenen Träume…  Verstaubte Schätze,alt und grau,ummantelte der tot Gedanke. Erblickte neu,die kleine Kiste,wagte kaum, sie zu berühren. Vorsichtig den Staub wegstreichend,wirbelnd mir entgegen stob.Gedanken sich vom "alt" entpackten.Lange her, wo ich sie pflegte.Zog ich den Sarg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Abraham

    (Rita Bremm-Heffels) Abraham Den Blickverwehrt durchdie Mauerspürte ich doch dasStrahlendie Ruheahnungslosdes Ursprungs   sie löste sich auf –   sah vor mir das Meerin seiner Weitedas Ende nur ahnendin seiner Sanftheitgerade nun…   ich stand stillfühlteden Arm Abrahamsum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Never mine

    (Autor:  Meli Kizuna Warmer)Never Mine   Ich kann nicht sagen wie sehr ich dich geliebt habeIch habe so wahnsinnig viel für dich empfundenSo viel, dass ich geglaubt habe,ich würde unter dieser schweren Last zusammenbrechenmein Lächeln war einfach nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Der Herbst

    (von first_lady) Der Herbst   Ich steh im Walde, bin alleinMeinen Blick richt` ich gen HimmelGesehen soll dies Schaubild seinDas mich erfreut im Laubgewimmel   Denn langsam löst sich ganz hoch obenErst eins, dann zwei, und dann ganz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Desiderata

    (Autor:  Friedrich Schütter)Desiderata   Geh Deinen Weg ohne Eile und Hast und suche denFrieden in Dir selbst zu finden. Und wenn es Dir möglich ist,versuche den anderen zu verstehen. Sag ihm die Wahrheit –ruhig und besonnen und höre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Die Schuld der Welt

    (von Karschmi)Die Schuld der Welt   Ich lebte schon einmal vor 2000 JahrenDa bin ich für Euch zur Hölle gefahrenNun bin ich wieder auf Erden gekommenUnd sehe das Ende hat seinen Anfang genommenNichts hat sich verändert nach so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar