Die Schuld der Welt

 
 1183066816fk6-2
(von Karschmi)
Die Schuld der Welt
 cristo019
Ich lebte schon einmal vor 2000 Jahren
Da bin ich für Euch zur Hölle gefahren
Nun bin ich wieder auf Erden gekommen
Und sehe das Ende hat seinen Anfang genommen
Nichts hat sich verändert nach so langer Zeit
Gestorben bin ich, für Eure Ewigkeit
Doch was ich hier sehe zerreißt mir das Herz
Mein Brustkorb füllt sich mit quälendem Schmerz
Ihr wolltet nicht lernen, Ihr wolltet nicht hören
Deshalb werdet Ihr Euch,schon selbst bald zerstören
 22bbdh8
Die mich erlebten, denen schenkte ich Glück,
nichts von Ihnen bekam ich zurück
Ich wollte nicht reich sein ich brauchte kein Geld
Frieden und Liebe wollt ich bringen der Welt
Ich war nicht erwünscht, ich wurde gejagt
Ich kenne Ihn nicht, hat ein Freund noch gesagt
Ich wusste was nun mit mir geschehen sollte
Doch ich der Menschheit deswegen nicht grollte
christian19 
Nägel wurden durch meine Hände getrieben
Der Schmerz ist mir bis heute geblieben
Ich schrie laut in die Nacht hinaus, Vater vergib Ihnen
Und sie lachten mich aus
Am Kreuze hing ich wie ein gemeiner Dieb
Als man mir eine Lanze in den Körper trieb
Ich schloss meine Augen, ich konnte nicht mehr
Mein Körper wurde am Kreuz mir zu schwer
 PIC CARM (1308)
Ich kam nochmals wieder, und wurde gesehen
Seitdem ist vieles in meinem Namen geschehen
Es entstanden die Christen, sie waren erkoren
Viele haben dadurch Ihr Leben verloren
Gnadenlos in die Arena getrieben
Von Gladiatoren und Löwen aufgerieben
Doch der Glaube war stark, nicht zu bezwingen
Am Ende mussten die Christen gewinnen
 PIC CARM (142)
Die Zeit ging dahin, die Jahre ins Land
In meinem Namen wurden tausende Menschen verbrannt
Zur Hexe gezwungen unter Folter und Schmerz
Wenn ich nur daran denke, dann blutet mein Herz
Und auch in jedem heiligen Krieg,
wurde mein Name missbraucht
Für den Glauben zum Sieg.
x1p6tb9aEP1qM2Zk9czLvg4CmRt60OGG74u2sjvgLTWiEnSaZ75tcyqDFII0D-jdcA4S0Cn63j2cqMD6zhMk1LeIzYyjbDo22 
Nun sähe ich Sturm, Ihr habt es verdient
Ihr werdet schon sehen wo hin Ihr Euch bringt
Ich kann nicht mehr lieben, mein Herz ist voll Hass
Meine Hände sie zittern, mein Gesicht ist ganz blass
Jetzt ist es soweit, ihr werdet es sehen, ihr werdet alle unter gehen.
Ich bringe es nicht fertig, ich liebe Euch doch!
Eine letzte Chance die gebe ich Euch noch!
Nehmt sie wahr und befreit Euch von Gier
Hört auf zu hassen und beweist es mir
Das ihr es wert seid auf der Erde zu leben
Dann will ich euch all meine Liebe geben
 
 (von Karschmi)
 1177788000-942-1
 
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die Schuld der Welt

  1. Brita schreibt:

    ….. wählt den wahren Weg, ist er auch dornenreich und schmal, aber er führt wahrlich zum Ziel. Laßt ein MICH in euer Herz, denn ICH BIN es, der lindert jeden Schmerz! MEINE Liebe auf EWIG, die geb ICH euch gern, –  eure Liebe, die hätte ICH gern!Diese Worte schossen mir beim Lesen durch den Kopf, das wird schon seinen Grund gehabt haben, deshalb setze ich sie hier hin.Licht und Liebe Brita

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s