Die Kiste……

 
1183066816fk6-2 
(Kerstin Langenbach)
Die Kiste der vergessenen Träume…
truhe 
Verstaubte Schätze,
alt und grau,
ummantelte der tot Gedanke. 
Erblickte neu,
die kleine Kiste,
wagte kaum, sie zu berühren.
kjuuts 
Vorsichtig den Staub wegstreichend,
wirbelnd mir entgegen stob.
Gedanken sich vom "alt" entpackten.
Lange her, wo ich sie pflegte.
Zog ich den Sarg vergessener Träume
heraus aus dem Versteck an´s Licht.
loihnz5 
Der Schlüssel still im Schloss noch ruhte.
Drehte ich ihn sacht herum…
und Augen spürten innere Tränen.
Hob den Deckel des Verbergens,
sah hinein in dieses Grab
verlorener Träume alter Zeit.
alialas-krmzgl 
Zaghaft meine Hand tat tasten.
Leicht berührt, was längst erblindet.
Warm und weich im Schlafe ruhte. 
Tränen fielen auf das Weich,
glitzernd, warm sich ausgebreitet.
Alte Träume neu erwachten…
0142 
Sich erhoben aus der Kiste
strahlend strebten sie zu mir
und tief sie neu nun wieder tauchten…
in ihre alt bekannt und lebend Welt.
 3184c908
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s