Monatsarchiv: November 2008

Advent

    Für alle meine Freunde… einen Gesegneten ersten Advent!  

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

ABSCHIEDSTANZ

    (Heidelind Matthews)Abschiedstanz Schlanke Tannen singen leise undwehmütig von der Ewigkeit.Zum letzten Mal tanzen die Waldfeengeschmeidig über den Tanzplatzder Träume undihre lieblichen Stimmenverabschieden die Nacht. Bekümmert öffnen sie das Fensterzum hellichten Tag.Zögernd dringen die erstenkärglichen Sonnenstrahlendurch dieMorgendämmerung. Im silbergrauen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Die Traumsinfonie

  (Kordula Jesberger)(200 Mal, gelebt,geliebt,getraeumt) Die Traumsinfonie   Ich liebe meine Traeume,dort kann ich endlich fliegen,kann ueber allen Bergen,die schoensten Taeler sehn. Ich seh das Sonnenlaecheln,fuehle keinen Schmerz,dort lebe ich mein Leben,beruehre jedes Herz. Kann mit Gedanken sprechen,empfinde deine Naehe,Entfernung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Nachtmärchen

    (Heidelind Matthews)Nachtmärchen   Durch die mächtigen Wipfelgreisenhaft wirkender Bäumeschweben geschmeidigNebelfeen. Das Rascheln der Blätterklingt bedrohlich.   Im goldgelben Mondscheintollen die Erdgeisterausgelassen über einenglitzernden Weiher. Das Lachen der Nymphenlockt betörend.   Mit kräftigem Flügelschlagbewegt sich der wildeWinddämon durch dendunklen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Ende oder Anfang

    (Tatjana Umiko)Ende oder Anfang   Hier, wo alles anfing steh ich nunAm Ende meiner TageWollte doch nur Gutes tunDass man mir ebensolches sage   Grau und leer sieht alles ausKein Stein mehr auf dem andernKeine Sonne guckt herausLässt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Fantasie

    (Karin Ernst)Fantasie   Wunderbare Kinderbücher gibt esdie mir ein Lächeln entlockenwenn ich diese selber lesebevor ich sie verschenke  erzähle ich anderen davonbelächeln sie mich ein wenigdiese Menschen bedaure ichum ihre verloren gegangene Fantasie würden wir Erwachsenen unsin manchmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Über den Horizont……

    (Rita Rettweiler)Über den Horizont gehen   Wünsche sind manchmal so kleinUnd manchmal so unendlich großDas keiner sie je erfüllen könnteSelbst wenn er alles tun würde dafürSein letztes Hemd gebe dafür Vielleicht aber erscheint in meinen TräumenEinmal eine gute FeeDie mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen