ABSCHIEDSTANZ

 
 
(Heidelind Matthews)
Abschiedstanz
0068
Schlanke Tannen singen leise und
wehmütig von der Ewigkeit.
Zum letzten Mal tanzen die Waldfeen
geschmeidig über den Tanzplatz
der Träume und
ihre lieblichen Stimmen
verabschieden die Nacht.
0072.gif
Bekümmert öffnen sie das Fenster
zum hellichten Tag.
Zögernd dringen die ersten
kärglichen Sonnenstrahlen
durch die
Morgendämmerung.
0207
Im silbergrauen Frühlicht
stimmen die gefiederten Morgenboten
zaghaft die Lieder des
Erwachens an.
0136
Hauchdünne Nebelschleier,
gleichend dem wallenden Elfenhaar,
schweben lautlos über taunasse Wiesen.
Der noch schläfrige Wind
schiebt sie sachte,
aber beständig,
aus dem beginnenden Tag.
0239
Die Nachtträume
lösen sich langsam auf und
die Wirklichkeit hat
ihren Auftritt.
 
© 21.04.2002
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s