Monatsarchiv: Januar 2009

Wunschtraum

  (Petra Virbinskis)Wunschtraum funkelnde Augen, feuriger Blicksie kommt dir entgegen, ein winziges Stückdie Lippen leicht offen und dunkelrotatemberaubend, das Bild, das sich bot die langen Beine, schlank und gebräuntdu hast das Gefühl, du hast was versäumtder Busen recht üppig, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Fast eine Geschichte

    (Angelika Röhrig)Fast eine Geschichte Es stürmt der Wind heute sehr aus Nordwest.Über den See fliegen die Kraniche.Silberregen ohne Ende und keine Eile, eine Weile.Es spiegelt sich in suchenden Augen.Ohren lausche dem Tropfengesang: Fern ruft ein Kind nach seiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Nur manchmal

    (Helga Kurowski)NUR MANCHMAL  Nur manchmal seh‘ ich sie wieder,wenn ich die Augen schließe.Dann hör‘ ich die Elfenliederund rieche die blühende Wiese, auf der sie tanzten und sangengehüllt in ein blaues Gewand,mit blassen, fast gläsernen Wangenund Haaren wie goldenes Band. Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Der Schlüssel

    (Barbara Priolo) Der Schlüssel Ich habe dich noch gar nicht so oft gesehnUnd doch ist es um mich geschehnUnd ich muß dir gestehn,Das ich von dir gefangen bin,Denn du gehst mir einfach nicht mehr aus dem Sinn.Weiß nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Der Schlüssel…..

    (Anja Werner)Der Schlüssel in meinem Traum Ich gleite hinab in Phantasien..Lasse mich treiben von Gefühlen die mein Herz empfindetLande in meinem Traum …Ein Traumland so rein und wunderschön.Gefüllt mit Liebe und Glück..Kein Erwachen solange der Traum nicht ausgeträumtAugen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Doch die Hoffnung bleibt

    (Simona Fröhlich)Doch die Hoffnung bleibt Ein leises Flüstern erfüllt den Raum,als mir wie in einem Traumein Engel vor meinen Augen erscheint.Still entzündet er mir vier Kerzenund spricht leise in mein Ohr… Diese Kerzen entzünde ich heute nur für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Aus der Sackgasse

    (Evelyn Goßmann)Aus der Sackgasse  Der Seewind streichelt sacht durchs Haarträgt die Gedanken fortmit dem Schrei der kleinen Möwedie wie ein Bote am Himmel die Richtung vorgibtüber dem glitzernden Wasserdas unruhig und aufgepeitscht braustwie die widerstreitenden Gefühle in mir. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar