Avalonnebel

(Beatrice Krawatzek)
Avalonnebel

Avalon oh Avalon aus dem Nebel steigst empor,
Menschen glaubend an dich nicht sehr.
Nebel lichtet sich nun aus,
Menschen sehen dein eigen Haus.

Aus Schatten ward real,
Menschen sehen nicht einmal
kleine Dinge wie das Licht,
das durch Nebel nun durchbricht.

Kleine Melodie steiget hinauf,
sanfte Stimmen nehmen mit,
was durch dunkelen Nebel nun hertritt.
Kleine Fee schreitet leicht,

Melodien vor sich summend seicht.
Sie schreitet weiter und ganz leis`.
Geht nun auf die Avalonreis´.
Erlöset die Nacht, sehr sanft erwacht….

süße Träume sehr sacht….

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Avalonnebel

  1. Harry schreibt:

    Hi Avalon. Das ist ja eine schöne Schmetterlingssammlung ^^

  2. carmen-m schreibt:

    WUNDERSCHÖN MEIN LIEBER MANN I LOVE YOU

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s